Fortlaufende Kurse mit Jörg Wenzel

Modern Dance Zeitgenössischer Tanz (Limón Technik)

WochentagVeranstaltungUhrzeitLevel
DienstagsModern Dance18:00 – 19:15
Start ab 7. August 2018
Anfänger
DienstagsModern Dance19:30 – 21:00Mittelstufe
MittwochsModern Dance17:30 – 18:45Anfänger / Mittelstufe
MittwochsYOGA Flows + deep Stretch18:45 – 19:45offenes Level
MittwochsModern Dance20:00 – 21:30Mittelstufe / Fortgeschrittene

Dienstags Modern Dance, 18:00 – 19:15,  Start ab 7. August 2018 für Anfänger
Für diesen Kurs ist eine Voranmeldung erforderlich.
Gerne können hierfür ein bis zwei Probestunden dienstags 19:30 und mittwochs 17:30 vereinbart werden.

Preise

Die Kursgebühr beträgt monatlich für Modern Dance 50,- Euro
Schüler, Studenten, etc. monatlich für Modern Dance 40,- Euro

Die Kursgebühr beträgt monatlich für Yoga 35,- Euro
Studenten, Schüler, etc. monatlich für Yoga 30,- EUR

Als zusätzlicher Kurs zu Modern Dance kostet Yoga monatlich 20,-EUR

Eine Probestunde kostet 10,- Euro. Bei Anmeldung wird dieser Betrag gutgeschrieben.

Eine weitere Preisliste für 3er, 6er und 12er Karten sowie für Einzelstunden, findet ihr hier.

Probestunde

Gerne kannst Du eine Probestunde vereinbaren.

Bitte komme nicht unangemeldet im Tanzstudio vorbei, sondern vereinbare einen Termin für eine Probestunde mit mir.

Eine Probestunde kostet 10,- Euro. Bei Anmeldung wird dieser Betrag gutgeschrieben.

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist in der Brönnerstraße 9 in 60313 Frankfurt

U-Bahnhaltestelle ist die Konstabler-Wache.
Gleich neben dem Musik Club Zoom, ist Tanz Yoga Frankfurt
Die Brönnerstraße ist eine Nebenstraße von der Zeil.

Weitere Infos und Anmeldung

Ganz einfach eine E-Mail schreiben oder anrufen.

Tel.: 0160 – 22 67 780
E-Mail: joerg.oskar.wenzel@web.de

Oder ganz bequem hierüber mir eine Nachricht schreiben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Modern Dance – Zeitgenösischer Tanz

Beim Tanz geht es um die Freude an der Bewegung und das wird auch der Fokus dieser Klasse sein. Wir beginnen mit einer Aufwärmphase am Platz und Diagonalen, die wir dann zu einer längeren Kombination zusammensetzen.
Wir werden an Technik, Stil und Philosophie einer Limón-Klasse arbeiten.
Dies beinhaltet die Prinzipien von Fallen und Aufrichten: der Schwerkraft nachgeben und gegen sie Widerstand leisten, das Einsetzen von Gewicht, von Leichtigkeit und Bewegungen, die aufeinanderfolgen und voneinander isoliert sind, sowie das sich wieder Aufrichten.

Limón lehrt den Gebrauch von Raum, Musik und Kommunikation und verleiht dem/der TänzerIn einen intelligenten Körper sowie die Fähigkeit, Gedanken zu kommunizieren, seien sie nun gefühlsbetont oder nicht.
Jörg Wenzel verfolgt als Tanzpädagoge das Ziel, ein gut fundiertes Wissen und technisches Vokabular – und dadurch ein stärkeres Bewusstsein für den eigenen Körper und ein besseres Verständnis für den Tanz – zu vermitteln.

Yoga

Wir beginnen die Stunde mit einem gemeinsamen Mantra, dass ich auf dem Harmonium begleite.
Es folgt eine Atembübung, Warm Up, Yoga Flows und Balancen.
Ein Flow bringt uns auf den Boden für die sitzenden Asanas, Rückbeugen, Umkehrstellungen.
Gerne bauen wir auch immer wieder das üben von Armbalancen, Kopf – u. Handstand mit ein.
Zum Schluß machen wir eine schöne Entspannung und noch einmal Musik.

Wir werden uns dem Yoga Flow und schöne Dehnungen widmen.
Ideal mit einem schönen und fließenden Yogastyle seinen Körper besser kennen zu lernen und etwas gutes für sich zu tun.
Ob Du nach eine Tanzstunde noch einmal tief in die Dehnung und runter kommen möchtest oder dich für eine Tanzstunde vorbereiten, diese Yoagstunde wird dich dabei unterstützen.